Impressum

Impressum

Carefinance GmbH

 

Allgemeine
Geschäftsbedingungen

1. Carefinance GmbH bietet diverse Beratungsdienstleistungen im Bereich individuelle Finanzstrategien, Versicherungsvergleiche und -lösungen, Altersvorsorgelösungen sowie Beratungen im Bereich der Vermögensbildung und -anlage an.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Carefinance GmbH ausschliesslich als Vermittler für die nachfolgenden Produktpartner fungiert und Anträge lediglich an diese weiterleitet. Der jeweilig gewählte Produktpartner von Carefinance GmbH (vgl. Produktpartner von Carefinance GmbH) ist frei, über die Annahme oder Ablehnung des Antrages zu entscheiden. Rechte und Pflichten aus den einzelnen Vertragsverhältnissen betreffend vermittelten Produkte entstehen ausnahmslos zwischen dem Kunden und dem gewählten Produktpartner gemäss dessen Bedingungen.

Der Kunde verpflichtet sich die Fragen, welche auf den Antragsformularen dargelegt sind, vollständig und wahrheitsgemäss zu beantworten. Werden bei Vertragsabschluss Gefahrtatsachen verschwiegen oder unrichtig mitgeteilt, können sich Versicherungsgesellschaften von ihrer Versicherungsleistung befreien, wenn die verschwiegene oder unrichtig mitgeteilte Gefahrtatsache den Eintritt oder den Umfang des Schadens beeinflusst hat. Die Versicherungsgesellschaft wird in einem solchen Fall von ihrem Kündigungsrecht «ex nunc» Gebrauch machen, was bedeutet, dass die Kündigung mit Zugang der schriftlichen Erklärung beim Versicherungsnehmer wirksam wird.

2. Der Kunde bestätigt mit seiner Unterschrift, dass sämtliche Angaben und Erklärungen zu seinen persönlichen Verhältnissen wahrheitsgemäss und vollständig sind. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die ihm vorgeschlagenen Produkte aufgrund derselben ausgewählt werden. Bei unvollständiger oder nicht wahrheitsgetreuer Beantwortung lehnt Carefinance GmbH jegliche Verantwortung und jegliche Schadenersatzforderungen ab, gleichgültig wer diese Angaben niedergeschrieben hat.

3. Berater von Carefinance GmbH sind nicht befugt, besondere Abmachungen und/oder Zusicherungen gegenüber Kunden auszusprechen. Carefinance GmbH wird durch eine Abmachung und/oder Zusicherung eines Mitarbeiters nicht verpflichtet. Für Carefinance GmbH rechtsgültige Abmachungen und/oder Zusicherungen werden einzig von der Geschäftsleitung ausgesprochen.

4. Carefinance GmbH übernimmt keine Schäden, unabhängig von der jeweiligen Schadensursache, sofern sie die übliche Sorgfalt angewendet hat. Bezüglich der vermittelten Produkte, insbesondere von Kapitalanlagen, bestätigt der Kunde, dass er über die damit verbundenen Risiken aufgeklärt worden ist, diese kennt und verstanden hat. Namentlich erklärt er, darüber informiert worden zu sein, dass die von ihm gewählten Kapitalanlagen mit Chancen und Risiken verbunden sind und dass bei Fremdwährungen zusätzlich Währungsrisiken bestehen. Sämtliche zur Verfügung gestellte Ertragsdokumentationen beziehen sich ausschliesslich auf die Vergangenheit. Insbesondere kann eine Änderung der wirtschaftlichen Situation oder der Sach- und Rechtslage das Anlageergebnis nach oben wie nach unten beeinflussen. Eine Zusage über künftige Entwicklungen kann nicht gemacht werden.

5. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Verarbeitung der entsprechenden Anträge grundsätzlich auf dem postalischen Weg erfolgt. Den aus der Benützung von Post, Telefon, Telefax oder anderen elektronischen Übermittlungsarten oder Transportanstalten, namentlich aus Verlust, Verspätung, Missverständnissen, Verstümmlungen oder Doppelausfertigungen, entstehenden Schaden trägt der Kunde, sofern Carefinance GmbH kein grobes Verschulden nachgewiesen werden kann. Carefinance GmbH übernimmt insbesondere bei Kapitalanlagen keine Haftung für nicht fristgerecht ausgeführte Aufträge und Schäden (insbesondere durch Kursverluste), sofern die übliche Sorgfalt angewendet wurden.